Zum Inhalt

Vorgaben

Grundsatz

Da es sich um einen Vintage-Velo-Anlass handelt gibt es ein paar Vorgaben, welche Velos am Anlass zugelassen sind. Zwei Velospezialisten kontrollieren die Velos bei der Startnummernausgabe.

Baujahr

Fahrräder und Mountainbike’s bis Baujahr 1990 mit Stahl- Aluminium- oder Carbonrahmen.

Ein Vintage Bike.

Rennvelo

  • Schalthebel am Rahmen
  • Pedale mit Clips und Riemen, Klickpedale nur Look vor 1990, PS26 bis PP76
  • Felgenbremsen mit einem Gelenk, keine DualPivot (Zweigelenk) oder hydraulischen Bremsen
  • Laufräder ohne Hochprofile

Auch die ersten Mountainbikes sind bereits älter als 30 Jahre und wir freuen uns allgemein an den guten, alten Zeiten. Vintage Mountainbikes sind herzlich willkommen.

Ein Vintage-Mountainbike

Mountain-Bike

  • Daumenschalthebel
  • Cantilever-oder U-Brake
  • Maximal 21 Gänge

Bekleidung

Der Radepoche entsprechende Kleidung z.B.:

  • Wolltrikots
  • Lederradschuhe
  • alte Turnschuhe aus Leder etc.

sind sehr erwünscht und werden wertgeschätzt.

Das Tragen eines Fahrradhelmes ist nicht verboten!

Prämierung

Alle Teilnehmer vom Gstaad Velo Classic.

Die Gstaad Velo Classic schätzt Teilnehmer die Freude an einem durchgängig authentischen Auftritt haben. Bei der Gstaad Velo Classic werden weder Zeiten gemessen, noch gibt es Platzierungen, wohl aber Preise für den schönsten und authentischsten Auftritt (Rad/Outfit).

Eine unabhängige Jury bewertet den Auftritt jedes Teilnehmers in Bezug auf Fahrrad/Bike, passendes Outfit zur Epoche und zum Fahrrad/Bike und dies vom Scheitel bis zur Sohle.

Fachwerkstätten

Für alle die Interesse haben mitzufahren, aber kein geeignetes Fahrrad/Bike ihr Eigen nennen oder ein Fahrrad/Bike haben welches einen kleinen oder grösseren Service benötigt, finden in den nachfolgend aufgeführten Fachwerkstätten Hilfe.